NABU-Pilzexkursion muss leider ausfallen

Sonntag, 30.09.2018

Unsere Pilzexkursionen scheinen in den letzten Jahren unter keinem guten Stern zu stehen. 2016 gab es wegen Trockenheit keine Pilze. 2017 pustete Sturmtief Herwart am geplanten Exkursionstag kräftig und ließ ein Betreten des Waldes nicht zu. Und in diesem Jahr haben wir wieder anhaltende Trockenheit. Im Raum Colbitz, wo wir die Pilzexkursion durchführen wollten, fielen seit 1. Juni ganze 74 mm Niederschlag. Das ist für die Pilze ganz einfach zu wenig. Da trocknet das unterirdische Myzel aus. Und Kraft für das Bilden und Schieben von Fruchtkörpern ist schon gar nicht vorhanden.

Es bleibt also nichts anderes übrig, als die für den 30. September geplante Pilzexkursion abzusagen (Ein Herbstspaziergang ist zwar auch ganz schön, aber ohne Pilze? Da kommt wenig Freude auf, oder?

Sollte es unerwartet in diesem Jahr doch noch Pilze geben, wird die Exkursion nachgeholt. Wir behalten die Pilzsituation im Blick und werden eine ggf. lohnende Exkursion hier rechtzeitig ankündigen.  

Veranstaltungsort